Submenü

Chef-Box

Liebe Eltern, Mitarbeiter und Gäste, in 2016 feiert unsere Kita „Fair play“ ihr 20- jähriges GFJ- Jubiläum. Wir danken allen Eltern, Freunden und Förderern für ihre Unterstützung. Wir sind stolz auf das Erreichte und arbeiten in allen Einrichtungen weiter am Qualitäts-
management. Gegen-
wärtiger Schwerpunkt ist die Weiterentwick-
lung einer Kultur des Dialogs, in der auch kritische Rückmeldun-
gen selbstverständlich sind und zur Verbesse-
rung unserer Arbeit beitragen.

Monika Zantke

Kita Kinderakademie

Wir stellen uns vor:

Unser Haus wurde 1983 fertiggestellt und im Laufe der Jahre modernisiert und ausgebaut.
5000qm Garten umschließen unser Gebäude, welcher allen Kindern abwechslungsreiche Betätigungsfelder (z.B. einen Irrgarten, ein großes Spielschiff, einen Pavillon, verschiedene Klettergerüste und Spielmaterialien) bietet.

In der Krippe (1-3 Jahre) betreuen wir ca. 70 Kinder. Während die jüngsten Kinder in einem separaten Nestbereich (Anbau) betreut werden, spielen und lernen die Kinder von 1,5 bis 3 Jahren in zwei altersgemischten Kindergruppen. Die Kindergruppen haben jeweils zwei Gruppenräume zur Verfügung.

Im Kindergarten (3,5 bis 6 Jahre) spielen und lernen ca. 80 Kinder in einer offenen Etage zusammen. Verschiedene Funktionsräume (Atelier, Bewegungsraum, Theater- und Rollenspielraum, Bau- und Konstruktionsraum, Forscherraum, Kinderwerkstatt, Sauna, Bibliothek) greifen die Interessen der Kinder auf und lassen diese sich dadurch intensiver mit den einzelnen Bildungsbereichen auseinandersetzen. Die Kinder werden dabei von festen Bezugserziehern begleitet.

Unsere Arbeit basiert auf dem Berliner Bildungsprogramm. Den Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit legen wir auf die Gesundheitserziehung mit speziellen Angeboten, wie z.B. gesunde Ernährung (eigener Koch), viel Bewegung an der frischen Luft, Wassertreten und der Besuch unserer hauseigenen Sauna.